Wir haben es uns zum Ziel gemacht hat, die Wahrheit zu verbreiten und den unschuldig inhaftierten Investigativjournalisten Julian Assange vor Auslieferung an die USA zu bewahren.

Wir gehören keiner Partei an und verfolgen keine anderen Ziele.

 

Wir treffen uns 14-tägig zu Mahnwachen in Frankfurt am Main und engagieren uns ehrenamtlich für die Freilassung von Julian Assange und die Pressefreiheit.

Wir veranstalten Demos und Mahnwachen ehrenamtlich und sind auf Spenden angewiesen, um diese zu finanzieren.

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Hierüber können Sie spenden:

QR-Code.png
IMG_5656_edited.jpg